QUANTUM cyber lab rüstet sich für die Zukunft

QUANTUM cyber lab rüstet sich für die Zukunft

Thomas Poschen folgt auf Robert Ehlert

Der Vorstand der QUANTUM cyber lab AG verändert sich. Thomas Poschen löst Robert Ehlert als Vorstand ab und übernimmt mit sofortiger Wirkung die Geschäftsführung. Neu aufgestellt wurde auch der Aufsichtsrat mit dem Aufsichtsratvorsitzender  Dr. Oliver Maaß, Rechtsanwalt bei Eversheds Sutherland (Germany) sowie dem Unternehmer und Rechtsanwalt Christian Legros und dem bisherigen Aufsichtsratsmitglied Gerd Bokämper.

Thomas Poschen

Quantum Cyber Lab - Thomas Poschen

Mit Thomas Poschen hat QUANTUM cyber lab AG einen ergebnisorientierten und zu gleich sympathischen Vorstand gewinnen können. Der 50-Jährige, welcher im Schorndorfer Umland lebt und wirkt, ist seit Juni 2022 fest bei der QUANTUM cyber lab angestellt. Zuvor war er für die QUANTUM in beratender Form tätig und unterstützte dabei, sowohl den Vertrieb neuaufzusetzen als auch im Marketing wichtige Weichen zu stellen. Poschen arbeitete bereits seit letztem Jahr mit dem Team um Senior Cyber Defense Architect Morgan Alexander beim ersten Großkundenprojekt der QUANTUM zusammen. Er kennt also die QUANTUM gut und ist begeistert von den Produkten und dem Team. „Ich bin unfassbar Dankbar, mit einem solch tollen Team zusammenarbeiten zu können und die weitere Zukunft der QUANTUM gemeinsam fortzuführen. Jetzt gilt es die QUANTUM bekannter zu machen und dabei noch mehr Kunden von unseren Dienstleistungen zu überzeugen“, so Thomas Poschen. Auf Poschens To-do-Liste stehen gleich mehrere Prioritäten, unter anderem der Ausbau und Schaffung von Zweigstellen der QUANTUM cyber lab AG in der Schweiz, Türkei und VAE.

Morgan Alexander

Quantum Cyber Lab - Morgan Alexander

Tatkräftige Unterstützung erhält Poschen von Morgan Alexander. Morgan Alexander, Jahrgang 1984, Senior Cyber Defense Architect und Head of Operations bei QUANTUM cyber lab AG. Mit Alexander gelang es QUANTUM cyber lab, ein umfassendes Cyber Security Portfolio aufzubauen, um ihren Kunden ein allumfassendes Sicherheitspaket anbieten zu können. Der gebürtige Kalifornier war beinahe 20 Jahre in verschiedensten Positionen, wie beispielsweise als Cryptologic Technician, für das US-Verteidigungsministerium tätig. Seit 2018 lebt der US-Amerikaner in Deutschland und war vor seiner Zeit bei QUANTUM cyber lab bei einigen namhaften Firmen als System Administrator angestellt. Im April 2021 schloss er sich schließlich der neugegründeten QUANTUM cyber lab AG als Chief of Cyber Forensics an. „Ohne Morgan läuft nichts“, scherzt Thomas Poschen und erklärt weiter, „die Expertise und den Ehrgeiz, den er einbringt, sind wichtig, um die QUANTUM voranzubringen. Morgan hat so viele Ideen für zukünftige Produkte und Dienstleistungen, dass man ihn ab und an bremsen muss.“

Mit den nun getroffen Personalentscheidungen stellt sich die QUANTUM cyber lab AG breiter für die Zukunft auf und die guten Nachrichten reißen nicht ab. Bereits in den ersten wenigen Tagen von Poschens Schaffen innerhalb der QUANTUM gelang es, neue Aufträge zu generieren und somit auch die QUANTUM stärker aufzustellen. Auch wird das schon lange geplante Awareness-Training nun sehr bald für Kunden der QUANTUM verfügbar sein.

Sie brauchen Hilfe oder interessieren sich für Produkte wie Compliance-as-a-Service, Security Operation Center, möchten Ihre Mitarbeiter im Umgang mit sensiblen Daten Schulen oder möchten in ihrem Unternehmen ein SOC implementieren? Dann nehmen Sie noch heute zu uns Kontakt auf. Unsere Mitarbeiter sind für Sie da und beraten Sie in allen Bereichen der Cyber Security. In Notfällen sind wir auch 24/7 unter der Telefonnummer 07181 / 6696155 für Sie erreichbar.




Jetzt kontaktieren