Warum Compliance 2022 ein Must-Have ist!

Warum Compliance 2022 ein Must-Have ist!

Compliance ist mehr als ein Schlagwort

Was bedeutet Compliance? Compliance bedeutet, Regelkonformität. Nicht mehr, nicht weniger. Aber welche Regeln sind gemeint? Ein guter Compliance-Guide setzt sich aus Gesetzen und Unternehmensrichtlinien zusammen. Hier fünf Beispiele 

  • Das Besuchen von Seiten mit pornografischem Inhalt mit von Unternehmen bereitgestellten Materialien ist verboten 
  • Der Verrat von Geheimnissen an Dritte ist verboten 
  • Das Annehmen von Geschenken oder persönlichen Vorteilen ist verboten 
  • Gleichbehandlung jedes Mitarbeiters 
  • Loyalität 

Werden eine oder auch mehrere Richtlinien verletzt, müssen Strafen ausgesprochen werden. Da der Gesetzgeber immer härtere Gesetze beschließt, benötigen Unternehmen mehr Hilfe bei der Entwicklung und der Umsetzung der Compliance. 

Was beinhaltet Compliance-as-a-Service? 

Wie bereits geschrieben werden die Gesetze immer strenger. QUANTUM cyber lab unterstützt seine Kunden dabei, eine passende Compliance zu erstellen, die DSGVO konform ist und auch weiteren Datenschutzrichtlinien standhält. Außerdem verstärken wir die Compliance mit Versicherungen, die speziell für Cyber-Gefahren entwickelt 

wurden. Dadurch werden Nachweise der Sorgfaltspflicht, die in vielen Branchen und weltweit Standard sind, erbracht und On-Demand-Berichte und Aktivitätsprotokolle erstellt. Damit können Firmen mögliche Verstöße innerhalb der Mitarbeiter nachweisen, oder, im besten Fall, keine Vorfälle. Auch erhalten Firmen unsere Compliance-as-a- Service Tools, die das Risikomanagement regelmäßig aktualisiert. Darüber hinaus entwickeln wir eine umfassende Strategie, um Risiken für Unternehmen zu senken. All das dient dazu, dass die Compliance-Umgebung nicht nur aufrechterhalten wird, sondern auch Teil des normalen Betriebsablaufs ist. 

Wie Gesetze und Compliance Hand in Hand gehen? 

In Deutschland gibt es keine gesetzliche Definition für den Begriff Compliance. Allerdings gibt es in Deutschland den DCGK, DCGK steht für Deutscher Company Governance Kodex. In diesem Kodex sind wesentliche gesetzliche Vorschriften für börsennotierte Unternehmen zusammengefasst. Darüber hinaus enthält die DCGK Anregungen und Empfehlungen für die Geschäftsführung. Diese sind jedoch nicht verbindlich. Dem DCGK steht der Governance Kodex gegenüber. Dieser ist von Unternehmern und anderen Fachleuten speziell für Familienunternehmen entwickelt worden. 

Bei Geschäften mit Auslandspartnern gelten andere Gesetze. So gilt in den Großbritannien der UK Bribary Act, der der Compliance einen gesetzlichen Rahmen gib. Das US-Amerikanische Pendant zum UK Bribary Act ist der Foreign Corrupt Practice Act, abgekürzt FCPA. 

Sie haben Fragen zu Compliance-as-a-Service? Dann nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf oder laden Sie sich unser PDF herunter, um einen Überblick unserer Dienstleistungen zu erhalten. Unsere Mitarbeiter sind für Sie da und beraten Sie in allen Bereichen der Cyber Security. In Notfällen sind wir auch 24/7 für Sie unter +49 71 81 / 66 96 155 erreichbar. 




Jetzt kontaktieren